Gemeinsame Gottesdienste

können wir im Moment nicht feiern in St. Martin.

 

Die Kirche ist aber tagsüber geöffnet für das stille Gebet.
Das Lichtkreuz ist seit dem Passionssonntag abgedeckt - das Holzkreuz,
Erinnerung an Leid und Tod ist aufgerichtet.

Der Versöhnungsweg ist bereit für eine persönliche Standortbestimmung.

 

Auch die Tage der Karwoche werden in der Kirche sichtbar gemacht.

Im Karwochenprogramm, das Sie per Post erhalten haben, sind Anregungen, die Karwoche und das Osterfest zu Hause zu gestalten.

 

Gehen wir Schritt für Schritt, in Gedanken verbunden dem österlichen Licht entgegen.

 

Regelmässige Gottesdienstzeiten

 

Samstag18.00 Uhr
Die Gottesdienste werden in deutscher Sprache oder italienisch (Missione Cattolica Italiana) im Wechsel gefeiert.
An einigen Samstagen Brunnefeier, ein Gottesdienst mit viel Stille.

 

Sonntag, 10.30 Uhr
Dieser Hauptgottesdienst wird immer als Pfarreigottesdienst gefeiert, als Eucharistie – oder Kommunionfeier und ca. einmal pro Monat als Familiengottesdienst.
Parallel zu diesem Gottesdienst bieten wird ca. einmal pro Monat eine Chinderzyt an für Kinder zwischen 5 – 8 Jahren.

 

Donnerstag, 09.15 Uhr
Dieser Werktagsgottesdienst wird meist als Kommunionfeier schlicht, einfach mit viel Tiefgang gestaltet.
Anschliessend Kaffee und Gipfeli im Foyer

 

Spezielle Gottesdienste

Für Familien mit Kleinkindern, für grössere Kinder und für Senioren finden regelmässig spezielle Gottesdienste statt. Sie finden hierzu mehr unter Chnöpflifiir, Chinderzyt oder Gottesdienste für Senioren. Für die aktuellen Gottesdienstinformationen und besondere Feiern im Kirchenjahr schauen Sie auch in unsere Agenda.

 

Fahrdienst

Zum Gottesdienst am Sonntag um 10.30 Uhr in der Martinskirche steht ein Fahrdienst zur Verfügung.
Ältere oder gehbehinderte Menschen werden gerne zur Kirche und zurück gefahren.
Melden Sie sich! Im forum und im Regio unter dem Kirchenzettel finden Sie den Namen und die Telefonnummer der/des Fahrer(s)*in